Herzlich willkommen auf der Homepage der Ministranten der Pfarrgemeinde St. Elisabeth und Vinzenz in Düsseldorf-Flingern und viel Spaß beim Herumstöbern! 

Von der Landgrafenburg auf die Anklagebank: Die Gräfin und das Establishment in Deutschland

 

(eine Lücke im System der Reichen und Satten als Ansatz einer Lösung)

 

__________ wurde in ______________________________ geboren. Sie wurde mit Hermann ____________________. Als sie vier Jahre alt war, kam sie nach Deutschland auf die ___________________________. Hermann starb und _________ heiratete seinen Bruder _________________________.

_______ kümmerte sich immer um die ________________________ und __________________________.

Sie gab ihnen Nahrung, Kleidung und besuchte sie in Eisenach. _______ wollte so gut sein wie _______________________. Sie benahm sich nicht wie eine vornehme ________________________ und bald waren viele Menschen auf der Burg   ________________ auf sie.

Ihr Mann Ludwig  hatte immer zu seiner Frau gehalten. Als er starb, verließ ________ mit ihren _____________________________ die Wartburg.

Sie lebte dann in einem Spital in Marburg und versorgte die ________________________ und Kranken.

Sie wurde ________________________________________ und ___________________________ genannt.

 

Lösungswörter:

verlobt         Ludwig        Heilige Elisabeth             Armen      Elisabeth    Jesus   Landgräfin                    böse                      Wartburg     Bettler        Mutter der Armen                Kranken       Ungarn    Kinder            

 


Unsere Ministranten an St. Elisabeth finden sich in allen Altersstufen wieder: Vom Mini, über Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Seniorenmessdiener.

Jede/r kann nach seiner Erstkommunion Messdiener/-in bei uns werden. Dies muss aber nicht unmittelbar im Anschluss an die Erstkommunion geschehen, sondern kann auch noch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Jeder „Zuwachs“ ist uns herzlich willkommen. Auch wenn jemand neu in eine unserer Gemeinden gezogen ist steht unsere Gemeinschaft jedem offen, der Messdiener werden will. Bei uns in Flingern leisten etwa 20 Messdiener ihren Dienst.

Für die Ministranten von St. Elisabeth und Vinzenz in Düsseldorf-Flingern

Wolfgang Holsteiner

(Foto rechts: Ministranten der Gemeinde St.Elisabeth und Vinzenz vor der Pfarrkirche St. Elisabeth, Düsseldorf-Flingern)

                         

 

 WARUM MINISTRANT?

In eigener Sache:

Heiliger Tarcisius

Du Patron aller Ministranten, Du hast immer zu Christus gehalten und ihn ohne Angst vor den Menschen bekannt,

Du hast sogar dein Leben für die heilige Eucharistie geopfert.

Wir bitten dich:

Sei Du unser Vorbild, lass uns Christus, den Herrn, in unseren Herzen treu bewahren, ihn furchtlos vor den Menschen bekennen und ihn, so wie Du, heiliger Tarcisius, hineintragen in diese oft so unruhige, gefährliche und friedlose Welt.

Heiliger Tarcisius,

Du hast Dich von Jesus Christus in den Dienst nehmen lassen. Du bist deinen Weg, trotz aller Gefahr gegangen.

Auf Deine Fürsprache, stärke uns in unserem Dienst als Ministranten und lass uns immer mehr auf Jesus Christus vertrauen, damit auch wir zum Zeichen einer lebendigen Kirche werden. 

Tarcisius war der Legende nach ein römischer Junge, der in der zweiten Hälfte des 3. Jahrhundert zur damals verfolgten christlichen Gemeinde in Rom gehörte und dem Priester in der Seelsorge half. Der Legende nach gehörte es zu seinen Aufgaben, Kranken die Kommunion nach Hause zu bringen. Eines Tages war er mit konsekrierten Hostien unterwegs. Heidnische Jugendliche forderten ihn auf, zu zeigen, was er im Gewand bei sich trug. Er weigerte sich, die Horde wollte ihn zwingen und hat ihn am Ende totgeschlagen. Eine andere Überlieferung berichtet, Tarcisius sei gesteinigt worden. Er wird als Märtyrer verehrt.Er ist der Schutzheilige der Ministranten, der Gedenktag des Heiligen Tarcisius ist der 15. August

Foto oben: Elisabeth-Skulptur mit Rosen geschmückt anlässlich des Pfarrpatroziniums am 19.11.2011 (Pfarrkirche St. Elisabeth, Düsseldorf-Flingern)

(Foto rechts: Vinzenz von Paul, Fenster von Gustav Fünders, 1958, Seitenschiff d. Kirche St. Alexius, Neuss)

Weitere interessante Links:

www.flingern-mobil.de

www.katholisches-flingern-duesseltal.de

www.minis-st-paulus.info

www.f95.de

www.vatican.va

(Link markieren und Seite wechseln)

 

  Ministrantenplan, gültig von Freitag, 14.09.2012
  bis Sonntag, 21.10.2012
           
Freitag,  14. September 2012 18:30 Uhr Deron, Dylan
           
Sonntag  16. September 2012     9:45 Uhr Dennis, Michael  
           
Freitag,  21. September 2012 18:30 Uhr Annabel, Mary, Esther, Immanuel
           
Sonntag,  23. September 2012 9:45 Uhr Phillip, Davis, Dylan, Maria  
           
Freitag,  28. September 2012 18:30 Uhr Ansonja, Anuja  
           
Sonntag 30. September 2012 9:45 Uhr ALLE (Vinzenzpatrozinium u. Erntedank!!)  
           
Freitag,  5. Oktober 2012 18:30 Uhr Deron, Dylan, Joys, Josbrain  
           
Sonntag  7. Oktober 2012     9:45 Uhr Dennis, Michael, Maria  
           
Freitag,  12. Oktober 2012 18:30 Uhr ALLE siehe Infokasten
           
Sonntag 14. Oktober 2012 18:30 Uhr Ansonja, Anuja  
           
Freitag,  19. Oktober 2012 18:30 Uhr Annabel, Mary, Esther, Immanuel
           
Sonntag,  21. Oktober 2012 9:45 Uhr Phillip, Davis, Dylan, Maria  
Für ALLE Messen gilt nach wie vor: spätestens 15 Min. VOR der Messe (also Freitag um 18:15 Uhr und Sonntag um 9:30 Uhr) in der Sakristei!
(15 min. vorher bedeutet übrigens NICHT 8 oder 12 min. vorher !!!! :-) )
Am Freitag, den 12.10.2012 findet ein großer Festgottesdienst anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Frauengemeinschaft kfd statt.  
Die kfd St. Elisabeth bittet uns herzlich, an diesem Tag dem Fest- und dankgottesdienst
in großer Zahl aktiv beizuwohnen. Natürlich ist das für uns Ehrensache und ich erwarte
zahlreiches Erscheinen. Leider bin ich selber an diesem Tage verhindert, ich werde
aber Kathrin Münstermann bitten, mich in gewohnt guter Manier zu vertreten.
Zum Erntedankfest bekommt Ihr von mir noch gesonderte Informationen.  
           
Bis dahin           
Euer Wolfgang          
           

 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!